Schädigen Cola & Co unsere Zähne?

Wie schädlich ist Cola für die Zähne

Die schädlichsten Getränke für Ihre Zahngesundheit.

Schädigen Cola und und andere Softdrinks oder Alkohol unsere Zähne? Ist Milch gut für die Zähne? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Peter Klein in diesem Expertenartikel. Finden Sie heraus wie Sie Ihre Trinkgewohnheiten anpassen können um Ihre Zähne zu schonen. Außerdem finden Sie Antworten auf die Zahn-Verträglichkeit von Orangensaft und Energydrinks.



Zahnerosion durch Säureeinwirkung

Erosion ist in der Zahnmedizin ein Verlust des Zahnschmelzes und des drunterliegenden Zahnbeins. Dieser Verlust wird durch exogene Ursachen begünstigt. Also eine Säureeinwirkung von außen kann die Zähne schädigen. Im folgenden Bild sieht man ein menschliches Gebiss mit deutlich erkennbaren Erosionen, also Säureangriffen von Ernährung und Getränken. 

Zahnerosion durch Säureeinwirkung

Die Säuren, die den Zahn angreifen werden dabei oft von Außen zugeführt. So enthalten viele Getränke, die wir zu uns nehmen Säuren, die den Zahn angreifen. 

Liste von Getränken, die unsere Zähne angreifen:

In der folgenden Liste sehen Sie welche Getränke die Zähne mittels Säure angreifen können:

  • Fruchtsäfte durch Fruchtsäuren (Obstsäfte)
  • Limonaden
  • Energydrinks
  • Früchtetees
  • Eistees
  • Essig
  • Milchsäure in Sauermilchprodukten
  • Softdrinks
  • Kaffee

Was man gegen die Säure in Getränken tun kann

Der Körper selbst verfügt über einen Abwehrmechanismus. Durch den Speichel und die erhöhte Speichelproduktion verfügt der Körper über eine eigene Pufferkapazität durch die er bis zu einem gewissen Grad die Säuren selbst neutralisieren kann. Der Speichel transportiert dabei die Säuren ab und sorgt für eine Remineralisierung des Zahnschmelzes. Hierbei unterscheidet sich jedoch die Pufferkapazität und der pH Wert des Speichels von Mensch zu Mensch. 

Des Weiteren sollte man nicht direkt nach dem Verzehr von säurehaltigen Getränken Zähne putzen sondern 15 Minuten warten, da da der Zahn auch für die scheuernde Wirkung des Zahnbürste und Zahnpasta besonders empfänglich ist. Hierbei empfehle ich Zahnbürsten mit schonenden Borsten, wie diese hier in meinem Onlineshop angeboten werden. Außerdem sollte ein moderater Putzdruck ausgeübt werden und keine scheuernden Bewegungen durchgeführt werden. Weitere Infos zum richtigen Zähne putzen erhalten Sie hier im Onlineblog. 

Schweizer Patientenbroschüre zum Thema Erosion

Weitere spannende Blog-artikel

Hier finden Sie weitere spannende Themen im Apfeldental Onlineblog.

Über den Autor

Zahnarzt Dr. Peter Klein, BA

 

Zahnarzt Dr. Peter Klein betreibt neben seiner beruflichen Tätigkeit als Zahnarzt und Medizinjournalist den hier vorliegenden Onlineblog. Hier versucht er mit spannenden Themen und Fachwissen den Menschen zusätzlich zum Onlineshop für nachhaltige Zahnpflege einen besonderen Mehrwert zu bieten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0