Apfeldental - der letzte Schrei

Naturzahnbürste im Wirtschaftsmagazin "Die Macher".

Der letzte Schrei, die Bambuszahnbürsten von Apfeldental

Stolz zeigen wir euch den letzten Beitrag in dem Wirtschaftsmagazin "Die Macher". Neben Porsche und Rolex ist die Apfeldental Bambuszahnbürste der letzte Schrei. "Pandas hätten sie zum Fressen gern" 

"Normalerweise landet Bambus vorwiegend zwischen den Zähnen von Pandas, die sich fast ausschließlich von dem Riesengras ernähren. Das könnte sich jetzt ändern. Nicht etwa weil die Pandas aussterben oder wir Menschen unseren Speiseplan erweitern, sondern weil das Knittelfelder Unternehmen Apfeldental eine Zahnbürste aus Bambus auf den Markt gebracht hat. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnbürsten ist die Bambuszahnbürste zu 100 Prozent aus natürlich abbaubaren Materialien und so keine Belastung für das Ökosystem. Der Bambus ist weich poliert und gleitet laut Hersteller angenehm durch den Mund, eine Biegung imitiert den Zahnbogen und sorgt so für eine effiziente Reinigung. Insgesamt verbringen Menschen 164.250 Minuten ihres Lebens mit ihrer Zahnbürste. Da lohnt es sich schon, diese Zeit gut zu nutzen.." Vielen Dank an das Team von "Die Macher" für diesen tollen Beitrag!